Zur Navigation springen | Zum Inhalt springen

Vor 500 Jahren: Beginn der Reformation

Im Jahr 2017 jährt sich zum 500. Mal Martin Luthers Thesenanschlag an die Tür der Schlosskirche zu Wittenberg. Aufgrund dieses Jubiläums sprach sich die Ministerpräsidentenkonferenz im Dezember 2012 dafür aus, den Reformationstag 2017 bundesweit als gesetzlichen Feiertag zu begehen. Nach und nach stimmten die einzelnen Landtage über diesen Vorschlag ab und willigten ein.

Am Jubiläums-Reformationstag erinnern Gläubige in aller Welt an den Beginn der Reformation. Mit seiner Kritik an der Kirche seiner Zeit hat Luther Veränderungen angestoßen, die später zum Entstehen der evangelischen Kirche führten. Auch in der Verbandsgemeinde Landau-Land wurden und werden zahlreiche Veranstaltungen rund um die Reformation ausgerichtet. Am Wochenende bieten viele Kirchengemeinden besondere Reformationsgottesdienste und Reformationsfeiern an. Die konkreten Termine und Angebote finden Sie dazu in der Kategorie „Aus den Kirchengemeinden“ im hinteren Teil des aktuellen Amtsblattes. 
(Foto: Gabi Schoenemann / pixelio.de)