Zur Navigation springen | Zum Inhalt springen

Flüchtlingshilfe

Ehrenamtliches Engagement

Seit nunmehr über einem Jahr treffen deutlich mehr Flüchtlinge in Deutschland und auch in der Verbandsgemeinde Landau-Land ein, als dies in den Jahren davor der Fall war. Die Situation in vielen Kriegs- und Krisengebieten zwingt viele Menschen, ihre Heimat zu verlassen, um bei uns Asyl zu beantragen.

Die dadurch entstehende Herausforderung kann in der Verbandsgemeinde dank eines  überwältigenden ehrenamtlichen Einsatzes von Bürgerinnen und Bürgern bisher gut gemeistert werden. Unter dem Motto „Landau-Land hilft“ organisieren sich in allen Gemeinden, in denen Flüchtlinge untergebracht sind, Teams von ehrenamtlichen Helfern, die die Flüchtlinge in Empfang nehmen und ihnen in vielfältiger Form zur Seite stehen.
Zu den Tätigkeitsfeldern gehören:

  •  Erster Sprachunterricht, teils in den Unterkünften, teils in Räumlichkeiten der Schule.
  •  Unterstützung bei der Wahrnehmung weiter führender Sprachkurse
  • Persönliche Anleitung bei vielen Angelegenheiten des täglichen Lebens (Einkaufsmöglichkeiten, Mülltrennung, Arztbesuche etc. …)
  • Hilfe bei Behördengängen und beim Wahrnehmen professioneller Hilfsangeboten, wie z.B. Flüchtlingsberatung etc.
  • Regelmäßige Treffen bei Kaffee/Tee und Besuche in den Unterkünften, um die Kommunikation und den Austausch zu pflegen.
  • Unterstützung bei der Integration in das örtliche (Vereins-)Leben

Um die Herausforderungen, die die Flüchtlingsarbeit mit sich bringt, auch zukünftig meistern zu können, möchten wir gerne weitere Personen in den Gemeinden ermutigen, sich ehrenamtlich für die Flüchtlinge zu engagieren. Jede noch so kleine Form der Mithilfe ist in den örtlichen Teams willkommen.

Wenn auch Sie sich einbringen möchten, wenden Sie sich bitte an die Verbandsgemeindeverwaltung, Frau Sihame Hlubek, Tel.: 0 63 41 / 143 – 149, E-Mail: shlubek(ät)landau-land.de

Wichtige Information: Im Rahmen Ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit für die Verbandsgemeinde Landau-Land sind Sie gesetzlich unfallversichert.

Zur Beantwortung weiter Fragen zum Thema Flüchtlinge und ehrenamtliche Flüchtlingshilfe hat der Landkreis Südliche Weinstrasse einen Leitfaden herausgegeben der hier zum Download bereit steht.

https://www.suedliche-weinstrasse.de/media/docs/aktuelles/presse/leitfaden_fluechtlingsarbeit.pdf