DSC_0006.JPG

Neues Logo und
neue homepage

Neues Logo und neue Webseite


Eine Runde Matrix aus vierzehn Punkten unterschiedlicher Größe und Grüntönen, die sich kreisförmig um einen imaginären Mittepunkt anordnen, so zeigt sich das neue Logo der Verbandsgemeinde Landau-Land. Bürgermeister Torsten Blank hat zusammen mit der neuen Außendarstellung seiner Verwaltung auch die neue Homepage vorgestellt: moderner, mit zeitgemäßer Technik und mehr Service für den Bürger.

„Die 14 Punkte stehen für die 14 Orte der Verbandsgemeinde. Sie sind von unterschiedlicher Größe und individueller Art, bilden aber doch eine zusammengehörige Ordnung und Einheit“, so Bürgermeister Torsten Blank bei der Vorstellung des neuen Logos. Verbunden mit der neuen Bildmarke ist der Slogan „Leben zwischen Wald und Reben“, der die Region mit ihrem typischen landschaftlichen Reiz beschreiben und charakterisieren soll. So kann man in dem Logo, das von Grafikdesigner Rainer Keller von der Agentur „Kellergestalter“ in Niederhorbach entwickelt wurde, wahlweise auch eine Weintraube, eine Baumkrone oder eine pictogrammartige Darstellung einer Waldfläche erkennen, wie sie in einer Plandarstellung Verwendung findet.

Alle Schreiben, Bescheide und Veröffentlichungen der Verwaltung sollen künftig das neue Logo tragen, verbunden mit der Wortmarke „Verbandsgemeinde Landau-Land“. In Abwandlung zum Logo der Verwaltung werden die Verbandsgemeindewerke das gleiche Logo, assoziiert mit Wassertropfen, in verschiedenen Blautönen verwenden. Die Jugendpflege steht mit bunten Farbpunkten für die Vielfalt und Lebendigkeit der jungen Menschen in Landau-Land. „Das Logo erfüllt alle Kriterien an eine moderne Außendarstellung einer Kommune und hat, wenn es sich erst mal eingeprägt hat, einen hohen Wiedererkennungswert“, ist Blank überzeugt von der neuen Bildsprache.

Den ersten Einsatz hat das moderne Verwaltungs-Design auf der neuen Homepage der Verbandsgemeinde, die seit dem Wochenende online verfügbar ist. Unter der bisherigen Adresse www.landau-land.de ist der neue Online-Bürgerservice zu erreichen, der nun auch von allen mobilen Endgeräten - wie Smartphone und Tablett - abgerufen werden kann. „Aber nicht nur optisch hat sich die Seite verändert, künftig wird die Onlinepräsenz der Verbandsgemeinde deutlich mehr Informationen bietet und einen schnellen und unkomplizierten Kontakt zur Verwaltung ermöglichen“, unterstreicht Blank den Servicegedanken. So finden Nutzer künftig alle Dienstleistungen der Kommunalbehörde digital abgebildet, mit den entsprechenden Ansprechpartnern und den notwendigen Formularen und Anträgen von „A“ wie Ausweisbeantragung bis „Z“ wie Zentralregisterauskunft.

Des Weiteren sind ab sofort alle Satzungen, öffentliche Ausschreibungen und Bebauungspläne auf der Seite hinterlegt. „Es ist uns ein Anliegen, dass auch die politische Arbeit in der Verbandgemeinde und in den Ortsgemeinden transparent verfolgt werden kann, dazu sind im „Ratsinformationssystem“ alle Informationen zu einzelnen Mandatsträgern, zur Zusammensetzung der Räte sowie Sitzungstermine, Tagesordnungen, Ratsbeschlüsse, Niederschriften einsehbar.

„Mit der neuen Homepage haben wir die Voraussetzung geschaffen für das „digitale Rathaus“, in dem künftig komplette Verwaltungsvorgänge digital, von zuhause aus, zu jeder Tages- und Nachtzeit, erledigt werden können - wie es bei den Banken heute schon Standard ist“, so der Verwaltungschef mit Blick in die Zukunft. Man wolle mit der neuen Homepage den Service für den Bürger verbessern, man wolle die Bürger jedoch nicht davon abhalten direkten Kontakt mit der Verwaltung aufzunehmen oder Ihre Behördengänge weiterhin ganz analog, von Mensch zu Mensch, zu erledigen, so Blank.

Der Bürgermeister dankte den beiden Projektverantwortlichen Markus Kohl, zuständig für die Verwaltungsinformatik, und der Verantwortlichen der Pressestelle Sarah Eid, die die Inhalte der Homepage erstellt hat und die Seite künftig pflegen wird.

 

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.