DSC_0006.JPG

Verbandsgemeinderat hat Arbeit aufgenommen und Beigeordnete gewählt


Das neue Führungsteam der Verbandsgemeinde: Bürgermeister Torsten Blank, 1. Beigeordneter Uwe Huth, die weiteren Beigeordneten Peter Jean und Günter Erb

Bürgermeister Torsten Blank freute sich, sieben neue Mitglieder im Gremium begrüßen zu können: „Es ist die Mischung aus Erfahrung und Kontinuität sowie neuen Köpfen und neuen Ideen, die die Arbeit bestimmen werden!“. Erste Aufgabe des neuen Rates war die Wahl der Beigeordneten. Dabei wurde Uwe Huth aus Heuchelheim-Klingen erneut zum Ersten Beigeordneten gewählt. In der weiteren Vertretung wurden Peter Jean aus Ilbesheim als zweiter Beigeordneter und Günter Erb aus Billigheim-Ingenheim zum dritten Beigeordneten gewählt.

Zum Start in die neue Wahlperiode wies Blank auf Verantwortung des Rates hin, die Verbandsgemeinde in ihrer Gesamtheit zu sehen: „Landau-Land hat keinen einfachen Zuschnitt, nicht alle Ortsgemeinden sind im Verbandsgemeinderat vertreten. Umso mehr ist es unsere Verpflichtung alle Gemeinden, ihre Anliegen und ihre Entwicklung im Blick zu haben und Landau-Land als eine Einheit zu sehen.“ Dieser Gedanke habe seit nunmehr 47 Jahren die Verbandsgemeinde getragen, und dies soll auch die Basis für eine gute Zusammenarbeit in den nächsten fünf Jahren sein. „Ich wünsche uns allen eine gute Zusammenarbeit zwischen dem Verbandsgemeinderat, den Ortsgemeinden und der Verwaltung“, so Blank bei der Übergabe der Ernennungsurkunden an die neu gewählten Beigeordneten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.