DSC_0006.JPG

L 508, Fahrbahnerneuerung zwischen Eschbach und Leinsweiler


Der Landesbetrieb Mobilität teilt mit, dass ab Montag, den 20. April 2020 mit den Sanierungsarbeiten an der Landesstraße 508 begonnen wird. Im ersten Bauabschnitt wird die Fahrbahndecke zwischen dem südlichen Ortsausgang von Leinsweiler und dem Leinsweiler Hof erneuert. Bereits ab Ende der 16. KW wird die Verkehrssicherung vorbereitet.

Für Pkw und Lkw gibt es eine getrennte Umleitungsbeschilderung und wird am 20. April aktiviert. Die Lkw-Umleitung erfolgt über die B 10 und die B 48 in beide Fahrtrichtungen. Die Pkw-Umleitung erfolgt von Leinsweiler über die K 48 nach Ilbesheim und über die K 20 zur L 509 nach Eschbach ebenfalls für beide Fahrtrichtungen.

Die Bauzeit des ersten Bauabschnittes wird je nach Witterung etwa zwei Wochen in Anspruch nehmen.

In der zweiten Bauphase wird dann wird mit den Fahrbahnsanierungsarbeiten zwischen dem Leinsweiler Hof und dem Ortseingang von Eschbach begonnen. Die Umleitung des Verkehrs erfolgt analog dem 1. Bauabschnitt.


Die Kosten für die gesamte Baumaßnahme liegen bei etwa 440.000 €.

Bei guter Witterung werden die gesamten Arbeiten bis vs. Ende Mai fertiggestellt.

Der Landesbetrieb Mobilität Speyer bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anlieger während der verkehrlichen Einschränkungen um Verständnis für die auftretenden Verkehrsbehinderungen.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.