DSC_0006.JPG

Aktion STADTRADELN trifft auf großen Zuspruch


Am vergangenen Montag, den 17.08.2020, startetet die Kampagne STADTRADELN bei uns in der Südpfalz. Die ersten teilnehmenden südpfälzischen Kommunen sind die Stadt Annweiler, die Verbandsgemeinde Herxheim und natürlich die Verbandsgemeinde Landau-Land. Beim STADTRADELN geht es darum, möglichst viele Alltagswege mit dem Fahrrad zurückzulegen. Der Gedanke dabei ist, dass jeder der im Rahmen eines solchen Wettbewerbs Spaß am Alltagsradeln gefunden hat, auch dabei bleibt. So wollen wir so ein Zeichen setzen für mehr umweltfreundliche Mobilität und dafür, dass Fahrradfahren auch im ländlichen Raum der Südpfalz relevant ist und immer relevanter wird.

Teilnehmer an der Auftaktveranstaltung zum STADTRADELN in Landau-Land.


Zur Auftaktveranstaltung in Birkweiler am Alten Schulhaus waren rund 100 Radfahrerinnen und Radfahrer aus Landau-Land, Annweiler, und anderen Nachbarkommunen erschienen. Aus Annweiler kamen zusammen mit dem Bürgermeister der Stadt Annweiler, Benjamin Seyfried auch die rheinland-pfälzische Umweltministerin, Ulrike Höfken, und der Landrat der südlichen Weinstraße, Dietmar Seefeldt, mit dem Fahrrad angereist. Dort hatten Sie zuvor an einer Veranstaltung der Stadt Annweiler teilgenommen. Auch unser Verbandsgemeinde-Bürgermeister Torsten Blank kam mit dem Fahrrad aus seinem Heimatort, sowie viele weitere Mitglieder des Verbandsgemeinderates und der Ortsgemeinderäte und der Landtagsabgeordnete Alexander Schweitzer. Mit dabei waren auch unserer Weinhoheiten Christina Fischer aus Göcklingen und Anne-Kathrin Klein, aus Siebeldingen.
Organisiert, Corona konform geplant und vorbereitet hat die Aktion unser Klimaschutzmanager, Sebastian Bauer-Bahrdt.

Von links nach rechts: Landtagsabgeordneter Alexander Schweitzer, Verbandsgemeinde-Bürgermeister Torsten Blank, pfälzische Weinprinzessin Christina Fischer, Umweltministerin Ulrike Höfken, Klimaschutzmanager Sebastian Bauer-Bahrdt, Landrat Dietmar Seefeldt, Weinprinzessin für Landau-Land Anne-Kathrin Klein, Bürgermeister der Stadt Annweiler Benjamin Seyfried.


Wir möchten allen danken, die am Gelingen dieser Veranstaltung beteiligt waren: Der Ortsgemeinde Birkweiler, dem Förderverein des Kindergartens „Regenbogen“, der Tische und Bänke sowie eine Tonanalage zur Verfügung gestellt hat, den Weinfreunden Birkweiler, die alle durstigen Radlerinnen und Radler mit Getränken versorgt haben, sowie allen freiwilligen Helferinnen und Helfern.
Die Einnahmen aus dem Getränkeverkauf kommen dem Birkweilerer Mandelhain zu Gute.

Aktuell sind über 200 Radlerinnen und Radler für die Verbandsgemeinde Landau-Land registriert und treten schon kräftig in die Pedale. Die Kampagne läuft noch bis zum 06.09.2020. Alle die sich noch anschließen wollen, können sich bis einschließlich 05.09.2020 unter stadtradeln.de/landau-land registrieren und ein Team gründen oder einem existierenden Team beitreten, um Kilometer zu sammeln. Die im Kampagnenzeitraum erradelten Kilometer können bis zum 12.09.2020 nachgetragen werden. Die Kilometer einfach online Eintragen im Bereich „Mein km-Buch“ oder direkt mit der STADTRADELN-App erfassen.
Auf die fleißigsten Radlerinnen und Radler wartet am Ende natürlich auch ein Preis. Auch Radelnde mit sog. Pedelecs (E-Bikes) dürfen mitradeln.

Wer nicht nur radeln, sondern auch kreativ sein will, kann noch bis zum 06.09.2020 seine kreativen Beiträge rund um das Thema „Fahrrad“ bei der Verbandsgemeinde Landau-Land einreichen - als Bild, Video oder als Tipp, wo es das jeweilige Kunstwerk zu bestaunen gibt.

Hier kann man sehen, wie viele Radlerinnen und Radler in Landau-Land aktiv sind, wie viele Kilometer schon gesammelt wurden und wie viel CO2 so eingespart wurde:



Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.