DSC_0006.JPG

Die Klingbachschule feiert Geburtstag!


Als dauerhaft verbleibendes Gemeinschaftsprojekt haben alle Kinder der Schule Kieselsteine mit einem Herz bemalt unter dem Motto „Unser Herz schlägt für die Klingbachschule“. Die Kieselsteinherzen
wurden auf großen Holzziffern (50) befestigt. Am vorletzten Schultag vor den Ferien wurde es vorgestellt und soll künftig als dauerhafte Erinnerung an das Schuljubiläum in der Pausenhalle angebracht werden.

Das geplante Zirkusprojekt und das große Schulfest sollen in zwei Jahren nachgeholt werden. In den vergangenen Jahren hat die Schule alle vier Jahre ein Zirkusprojekt mit einem pädagogischen Zirkus durchgeführt. Dies war immer das Highlight der Kinder während ihrer Grundschulzeit an der Klingbachschule, an das sie sich noch Jahre später gerne zurückerinnern,so Schulleiterin Christine Gein. Traurig zeigten sich die beiden Schülersprecher, Tim Schneider und Zoe Heise, dass das große Geburtstagsfest nicht stattfinden konnte. Umso mehr stolz präsentierten die beiden das Jubiläumsprojekt im Beisein von Schulleiterin Gein, Konrektor Lothar Seutter, der Vorsitzenden des Fördervereins Traudel Holk und dem Schulelternsprecher Michael Vogel.

„Wir gratulieren der gesamten Schulgemeinschaft ganz herzlich zu diesen 50 erfolgreichen Jahren unserer Klingbachschule“, stimmte Bürgermeister Torsten Blank ein Lob auf alle an, die in dieser Zeit das Leben in der Schule gestaltet haben.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.