Bürgerbüro Seite 3.JPG

werke

Aktuelle Informationen
  • Birkweiler, Böchingen, Ilbesheim: Wasserzählerableser gesucht! - 05.11.2019

    Die Verbandsgemeindewerke Landau-Land suchen für die diesjährige Wasserzählerablesung für die Ortsgemeinden Birkweiler, Böchingen und Ilbesheim geeignete Ableser.

    Der Ablesezeitraum erstreckt sich vom 06.12.2019 bis 06.01.2020.

    Interessenten für diese Tätigkeit sollten mindestens 16 Jahre alt sein, Freude am Umgang mit Menschen haben und zuverlässig arbeiten.

    Wenn Sie Interesse haben oder weitere Informationen wünschen, so melden Sie sich bitte bei  Herrn Maik Pfaffmann, Tel. 06341 143151 oder per Mail unter: mpfaffmann@landau-land.de

     

  • Böchingen - 28.06.2019

    Umstellung der Wasserversorgung , Änderung des Härtebereiches

    Aufgrund der anhaltenden Trockenheit und des hohen Wasserverbrauches erfolgt die Wasserversorgung von Böchingen nun überwiegend über die Tiefbrunnen der Gruppenwasserwerke Bornheim.

    Wir machen darauf aufmerksam, dass sich der Härtebereich des Trinkwassers von 6 Grad Deutsche Härte (Härtebereich 1, weich,  gemäß Waschmittelgesetz) auf 16 Grad Deutsche Härte (Härtebereich 3, hart) geändert hat. Berücksichtigen Sie dies bitte bei der Dosierung der Wasch- und Reinigungsmittel.

    Über die Änderung des Härtebereiches werden wir wieder informieren.

  • Eschbach - 28.03.2019

    Kanalsanierung  (Innensanierung)  in der Weinstraße ab Mitte April

    Im Vorfeld der vom LBM  angekündigten Sanierung der Fahrbahn der Weinstraße  (Zeitraum und Umfang steht noch nicht genau fest), lassen die Verbandsgemeindewerke Landau-Land in den kommenden Wochen die Kanalisation sanieren.  Zunächst  steht die Innensanierung an. Dabei werden die schadhaften Rohre mit Rohr-Robotern mittels Fräs- und Spachtelarbeiten repariert. Weiterhin werden sogenannte Inliner in die Kanalrohre eingezogen. Mit der Maßnahme wurde die Firma Jeschke Umwelttechnik, Stutensee, beauftragt.

    Sämtliche Arbeiten werden über die Kanalschächte ausgeführt. Straßenaufbrüche sind nicht erforderlich. Dennoch kann es aufgrund der beengten Verhältnisse zu Beeinträchtigungen kommen. Wir  bitten die Anlieger um besonderes Verständnis. Arbeiten an den Kanal-Hausanschlüssen werden mit den Eigentümern abgestimmt.  Bei Fragen und Problemen stehen die Verbandsgemeindewerke selbstverständlich gerne zur Verfügung (Herr Andreas Beck, Tel. 0174 – 3324864).

    Nach der Innensanierung ist  die Erneuerung von Kanal- und Wasseranschlüssen in offener Bauweise, durch Aufgrabung geplant. Der Zeitpunkt steht noch nicht fest. Dies ist wiederum abhängig von der Entscheidung des LBM, wann die Straße saniert werden soll.

    Wir werden Sie zu gegebener Zeit informieren.

Kontakt
Keine Mitarbeiter gefunden.
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.