Zur Navigation springen | Zum Inhalt springen

Stellenausschreibungen

Stellenausschreibung Kindertagesstätte "Pusteblume" Siebeldingen

 


Wir, die Ortsgemeinde Siebeldingen, suchen Sie als

ERZIEHER oder ERZIEHERIN

für unsere kommunale Kindertagesstätte „Pusteblume“ Siebeldingen.

Die Einstellung kann zum nächstmöglichen Termin erfolgen und umfasst zunächst 30 Wochen-stunden. Zum 01.12.2018 reduziert sich der Beschäftigungsumfang auf 19,5 Stunden. Insgesamt ist die Tätigkeit bis zum Sommer 2019 zeitlich befristet.

Bei uns werden bis zu 40 Kinder im Alter von 2 – 6 Jahren von 6 pädagogischen Fachkräften begleitet.
In verschiedenen Erfahrungsräumen bieten wir den Kindern ansprechendes Material, Zeit und vielfältige Gelegenheiten ihre Neugierde auszuleben, mit Freude selbsttätig und eigenaktiv nachhaltige Lernerfahrungen zu sammeln.

Wollen auch Sie  
- begeisterungsfähige Kinder begleiten statt anzuleiten
- die Entwicklungsprozesse wertschätzend beobachten und dokumentieren
- die Interessen der Kinder erkennen und an ihnen anknüpfen
- mit kreativen Ideen gemeinsame Projekte erleben und mit den Kindern Neues erfahren
- Eltern als Erziehungspartner mitnehmen und beteiligen
- in einem humorvollen Team konstruktiv mitarbeiten

Dann würden wir uns über eine Bewerbung von Ihnen freuen. Bitte richten Sie diese bis 28. April 2018 an:
Kindertagesstätte „Pusteblume“, Weinstraße 65 a, 76833 Siebeldingen

Gerne können Sie auch anrufen - Tel. 06345 / 7746. Ihre Fragen beantwortet Frau Anlag-Cyrys.



Stellenausschreibung Verwaltungsmitarbeiter/in

 

Bei der Verbandsgemeinde Landau-Land ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine als Vertretungsstelle befristete Teilzeitstelle mit 14 Wochenstunden im Bürgerbüro (Zentrale) der Verbandsgemeindeverwaltung zu besetzen. Die Verteilung der Arbeitszeit erfolgt grundsätzlich von Montag bis Donnerstag, jeweils vormittags von 8.30 – 12.00 Uhr.

Das Aufgabengebiet umfasst schwerpunktmäßig:
• Ausgabe von Reisepässen / Personalausweisen
• Zuarbeit Bürgerbüro
• Telefonzentrale
• Erteilen von Auskünften an Bürger/innen (telefonisch / persönlich)
• Terminvereinbarung für die Energieberatung
• Aufgaben des Fundbüros
• Verkauf von Müllsäcken und Herbstbüchern

Von den Bewerberinnen / Bewerbern erwarten wir:
• Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r oder ein gleichwertiger Abschluss ist von Vorteil, aber keine Voraussetzung
• Kooperations- und Teamfähigkeit
• Verantwortungsbewusstsein
• Kontaktfreudiges, service- und kundenfreundliches Auftreten
• Gute EDV-Kenntnisse

Wir bieten ein leistungsgerechtes Entgelt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 29.04.2018 an:

Verbandsgemeinde Landau-Land
Herrn Büroleiter Joachim Schwamm
An 44, Nr. 31
76829 Landau in der Pfalz
oder per E-Mail an bewerbung(ät)landau-land.de (bitte nur eine PDF-Datei anhängen).

Stellenausschreibung

 

Bei der Verbandsgemeinde Landau-Land ist in der Organisationsabteilung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine befristete Teilzeitstelle mit 50 % der regelmäßigen Arbeitszeit als

Mitarbeiter/in für den Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
sowie interne und externe Kommunikation

zu besetzen. Die Stelle ist zunächst befristet für die Dauer einer Elternzeitvertretung. Ggf. ist im Anschluss eine dauerhafte Beschäftigung möglich.


Das Aufgabengebiet beinhaltet insbesondere:

• Redaktion des wöchentlich erscheinenden Amtsblattes der Verbandsgemeinde Landau-Land
• Öffentlichkeitsarbeit unter Nutzung aktueller Medien
• Pflege der Homepage www.landau-land.de
• Pflege des Intranets


Wir erwarten von Ihnen:
• erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r oder ein gleichwertiger Abschluss bzw. alternativ Ausbildung / Volontariat sowie Berufserfahrung in den Bereichen PR, Journalismus oder Kommunikation
• EDV Kenntnisse in den Microsoft-Office Produkten, idealerweise auch CMS, Bildbearbeitung,
• sehr gute schriftliche Ausdrucksfähigkeit
• Gespür und Interesse an kommunalpolitischen Prozessen
• Flexibilität, Eigeninitiative und selbstständiges Arbeiten
• Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit
• Führerschein der Klasse B (früher Klasse 3)
• Verteilung der Arbeitszeiten insbesondere auf die Wochentage Montag, Dienstag und Freitag


Wir bieten Ihnen:
• eigenverantwortliches Arbeiten in einem interessanten Aufgabengebiet
• leistungsgerechte Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst bis EG 8 TVöD-VKA.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 29.04.2018 an:

Verbandsgemeinde Landau-Land
Herrn Büroleiter Joachim Schwamm
An 44, Nr. 31
76829 Landau in der Pfalz
oder per E-Mail an bewerbung(ät)landau-land.de (bitte nur eine PDF-Datei anhängen).

Stellenausschreibung

Die Verbandsgemeinde Edenkoben und die Ortsgemeinde Billigheim-Ingenheim suchen zumnächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen         

Fachangestellte/n für Bäderbetriebe

für die Freibäder Edesheim und Ingenheim in Vollzeit (39 Std./Woche)

Der Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit umfasst im Wesentlichen die Beckenaufsicht sowie die Betreuung der technischen Anlagen unsere Bäderlandschaft. Zusätzlich übernehmen Sie Kassentätigkeiten und Reinigungs- sowie Desinfektionsarbeiten an den Betriebseinrichtungen, Gebäuden und Grünflächen.

Für diese Tätigkeit setzen wir eine abgeschlossene Ausbildung als Fachangestellten für Bäderbetriebe (m/w) voraus. Ihre Arbeitsweise sollte geprägt sein von Selbstständigkeit und Eigeninitiative. Eine hohe Kommunikationsfähigkeit und ein kundenorientiertes Auftreten runden Ihr Profil ab.

Ihr Einsatz erfolgt innerhalb der Öffnungszeiten sowohl an Werktagen als auch an Sonn- und Feiertagen. Daher setzen wir eine hohe zeitliche Flexibilität voraus.

Es erwartet Sie eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit, mit Raum für Ihren fachlichen und kreativen Einsatz. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (bis zu EG 7 TVöD VKA). 

Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei sonst gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen bitten wir an die Verbandsgemeindeverwaltung Edenkoben - Personalverwaltung-, Poststraße 23, 67480 Edenkoben oder per Mail an bewerbung(ät)vg-edenkoben.de zu richten.

Haben Sie Fragen? Hier erhalten Sie gerne Auskunft: Personalamt, Herr Thümling; Telefon 06323 959-112

Bitte beachten Sie, dass wir die Bewerbungsunterlagen nicht zurück senden, sondern datenschutzgerecht vernichten. Reichen Sie daher bitte keine Originale ein.

Die Ausschreibung als Pdf-Dokument finden Sie hier 

 

 

Ortsgemeinde Billigheim-Ingenheim


 

Die Ortsgemeinde Billigheim-Ingenheim betreibt im Ortsteil Ingenheim ein Freibad sowie einen Campingplatz. Der Platz mit 80 Stellplätzen wurde 2014 als reiner Touristikplatz im 4-Sterne-Bereich eröffnet. Für unser Team suchen wir zum 01.04.2018  eine

 

 

Fachkraft für Bäderbetriebe in Vollzeit (m/w)

 

Diese Arbeitsstelle beinhaltet drei Teilbereiche mit ungefähr gleichen Beschäftigungsanteilen:

- Beckenaufsicht und Zusammenarbeit mit dem Schwimmmeister im Freibad

 

- Mitarbeiter/in an der Rezeption (Erfassung der Gästedaten über die Campingsoftware, Anmelden und Abrechnen der Gäste, Erstellen von Tagesabrechnungen und Kassenführung, Betreuung Einlasssystem Freibad, leichte Buchhaltungsaufgaben, eigenverantwortlicher Umgang mit den Tageseinnahmen und abschließen der Rezeption bei Schlussdienst, individuelle Beratung der Gäste und Vermitteln von Dienstleistungen)

 

- Pflegemaßnahmen auf dem Campingplatz (Grünflächenpflege, kleinere Reparaturen an Wegen, Freifläche und Gebäuden, Wartungen, etc. )

 

 Alternativ können Sie sich auch als

 

Fachkraft für Bäderbetriebe in Teilzeit (m/w)

 

bewerben. Hierbei beträgt der Beschäftigungsumfang max. 50 von Hundert. Ihre Aufgabe bei dieser Arbeitsstelle beinhaltet überwiegend die Beckenaufsicht und Unterstützung des Schwimmmeisters im Freibad aber auch die Mitarbeit an der Rezeption und Pflegemaßnahmen.

 

Anforderungsprofil:

- Ausbildung zum/r Fachangestellten für Bäderbetriebe

- Aufgeschlossenheit und guter Kundenkontakt

- Durchsetzungsvermögen, Belastbarkeit sowie Leistungsbereitschaft

- gute körperliche Konstitution

 

Die Vergütung richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages des öffentlichen Dienstes (TVöD-VKA). Es handelt sich jeweils um eine unbefristete Stelle. Der/die Stelleninhaber/in hat ein Jahresarbeitskonto, da die Arbeitszeit saisonal unterschiedlich sein wird. Die Stelle ist gleichermaßen für Frauen und Männer geeignet.

 

Bei Fragen zu der Stellenausschreibung wenden Sie sich bitte an Ortsrgermeister Dietmar Pfister, Tel.: 06349/939647 oder E-Mail: rathaus@billigheim-ingenheim.de.

Ihre Bewerbung mit Ihren aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 16.03.2018 an: Ortsgemeinde Billigheim-Ingenheim

Herrn Ortsrgermeister Dietmar Pfister

Marktstr. 47

76831 Billigheim-Ingenheim