Zur Navigation springen | Zum Inhalt springen

Birkweiler

Geschichte

Birkweiler, erstmals 1285 urkundlich erwähnt, liegt am Fuße des Hohenbergs (556 m mit Aussichtsturm) und gehörte zu den Ortschaften des Siebeldinger Tales. Diese Orte bildeten eine Gerichtsgemeinschaft. Nach 1400 gelangte das Tal in die Hände der Kurpfalz, zu deren kurpfälzischen Oberamt Germersheim es bis zur französischen Revolution gehörte. Birkweiler mit seinen malerischen Fachwerkhäusern ist ein typischer Weinort an der Deutschen Weinstraße. Der Ort ist beliebtes Ausflugs- und Urlaubsziel. Es gibt vier Weinjahreszeiten, in denen jeweils thematische Events angeboten werden. Der Weinfrühling wird immer an Pfingsten ausgerichtet. Der Weinwinter, der als "Schönstes Weinfest 2016" ausgezeichnet wurde, ist immer am zweiten Wochenende im Dezember.

Ansprechpartner

Ortsbürgermeister
Bernd Flaxmeyer, Herrenbergstraße 10
76831 Birkweiler
Tel.: 06345 2637

Erster Beigeordneter
Erich Beierle, Am Gaisberg 14
76831 Birkweiler
Tel.: 06345 2188

Beigeordneter

Mathias Kleinmann, Hauptstraße 17
76831 Birkweiler
Tel.: 06345 3547

Zahlen

Einwohnerzahl (Stand 30.06.2016): 728
Gemarkungsfläche: 499 ha

Wappen Birkweiler