Zur Navigation springen | Zum Inhalt springen

Stellenausschreibungen

Verbandsgemeinde Landau-Land

Bei der Verbandsgemeinde Landau-Land ist für die Betreuung von Flüchtlingen und Asylbewerbern zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Teilzeitstelle (50 %) als

           Mitarbeiterin bzw. Mitarbeiter im Bereich Soziales

des Fachbereich 4 (Bürgerdienste), zunächst befristet auf zwei Jahre mit der Option der Verlängerung, zu besetzen.

Das vielseitige Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

・    Bindeglied zwischen einer Vielzahl von ehrenamtlichen Helfern, Flüchtlingen und der Verwaltung
・    Koordination und Unterstützung der ehrenamtlich organisierten Flüchtlingshilfe im Bereich
     der Verbandsgemeinde Landau-Land
・    Erfahrungsaustausch mit ehrenamtliche Flüchtlingsinitiativen benachbarter Gemeinden
・    Persönliche Betreuung von Flüchtlingen in den Unterkünften vor Ort
・    Verwaltungstätigkeit nach dem Asylbewerberleistungsgesetz

Von den Bewerberinnen/Bewerbern erwarten wir:
・    Ausbildung als Sozialarbeiter/in, Sozialpädagogin/-pädagoge oder Verwaltungsfach-angestellte/r
      bzw. vergleichbare Ausbildung
・    Ausgeprägte Sozialkompetenz und hohe persönliche Belastbarkeit, Fähigkeit in konfliktträchtigen
     Situationen ruhig und deeskalierend, angepasst und flexibel zu reagieren
・    Fremdsprachenkenntnisse (erwünscht)
・    Freude am Umgang mit Menschen
・    Führerschein der Klasse B (früher Klasse 3)

Wir bieten Ihnen:
・    Eine interessante, abwechslungsreiche und vielseitige Arbeit in einem Team
・    Die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe 8 TVöD-VKA. Darüber hinaus werden die im
     öffentlichen Dienst üblichen Leistungen (u.a. 30 Tage Urlaub, Leistungsentgelt,
     Jahressonderzahlung, betriebliche Altersversorgung) angeboten.

Die Stelle ist gleichermaßen für Frauen und Männer geeignet. Bewerbungen von Schwerbehinderten Personen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 06.10.2016 an:

Verbandsgemeindeverwaltung Landau-Land
Herrn Büroleiter Joachim Schwamm
An 44 Nr. 31
76829 Landau in der Pfalz

Verbandsgemeinde Landau-Land

Bei der Verbandsgemeinde Landau-Land ist in der Bauverwaltung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Vollzeitstelle als

               Verwaltungsfachangestellte/r

zu besetzen.

Das vielseitige Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

·    Bearbeitung eingehender Bauanträge nach den baurechtlichen Bestimmungen des
     Baugesetzbuches (BauGB), Landesbauordnung (LBauO) etc.
·    Beratung von Bauwilligen unter Berücksichtigung baurechtlicher und örtlicher Bestimmungen
·    Betreuung von nicht beitragsfähigen Investitionsmaßnahmen im Tiefbau (Rechnungsanweisung,
     Erstellung von Verwendungsnachweisen bei bezuschussten Maßnahmen, Kostenkontrolle, Fertigung
     von Beschlussvorlagen z.B. bei Auftragsvergaben für die Gemeinderäte etc.)
·    Straßen- und Wegeunterhaltung
·    Widmung, Einziehung von Verkehrsflächen, Straßenrechtliche Angelegenheiten
·    Bearbeitung von privaten Zuschussanträgen im Rahmen der Dorferneuerungsprogramme von
     Ortsgemeinden bzw. nach landesrechtlichen Bestimmungen
·    Schriftführertätigkeit bei Sitzungen der kommunaler Gremien

Von den Bewerberinnen/Bewerbern erwarten wir:

·    Abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r
·    Erfahrung im Bereich einer Kommunalverwaltung, wobei Erfahrungen im Rahmen der oben
     genannten Stelleninhalte besondere Berücksichtigung finden.
·    Sicherer Umgang mit MS-Office-Produkten
·    Selbständige, eigenverantwortliche und teamorientierte Arbeitsweise
·    Führerschein der Klasse B (früher Klasse 3)

Wir bieten Ihnen:

·    Eine interessante, abwechslungsreiche und vielseitige Arbeit in einem Team
·    Weiterbildungsmöglichkeiten
·    Die Eingruppierung erfolgt je nach Vorerfahrung bis Entgeltgruppe 8 TVöD-VKA. Darüber hinaus
     werden die im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen (u.a. 30 Tage Urlaub, Leistungsentgelt,
     Jahressonderzahlung, betriebliche Altersversorgung) angeboten.

Die Stelle ist gleichermaßen für Frauen und Männer geeignet. Bewerbungen von Schwerbehinderten Personen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 06.10.2016 an:

Verbandsgemeindeverwaltung Landau-Land
Herrn Büroleiter Joachim Schwamm
An 44 Nr. 31
76829 Landau in der Pfalz

Verbandsgemeinde Landau-Land

Bei der Verbandsgemeinde Landau-Land ist bei den Verbandsgemeindewerken zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Vollzeitstelle als

                      Verwaltungsfachangestellte/r

zu besetzen.

Das vielseitige Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

Kaufmännische Verwaltung der Abwasserzweckverbände Klingbachgruppe und Böchingen-Gleisweiler und betreffen:

·    Wirtschaftsplanung

Erstellung der Wirtschaftspläne (*)
Anforderung Verbandsumlagen

·    Buchhaltung, Rechnungswesen

Prüfung und Anweisung von Rechnungen, Kontierung und Verbuchung der Geschäftsvorfälle in Hauptbuchhaltung und Kostenrechnung (BAB), Überwachung Wirtschaftsplanvollzug, Verwaltung Bankkonten, Führung Kontogegenbuch, Abrechnung der Leistungen für Dritte, Anforderung von Kostenrückersätzen, Einnahmeüberwachung

·     Finanzzwischenberichte und Jahresabschlüsse

Erstellung Finanzzwischenberichte, Erstellung der Jahresabschlüsse (*), Erstellung Betriebsabrechnungsbogen (*), Abrechnung und Anforderung Verbandsumlagen, Unterstützung und Auskünfte bei der Wirtschaftsprüfung, Beschlussvorlagen

·    Sonstige Verwaltungstätigkeiten

·    Führung Klärschlammkataster, Statistiken Zweckverbände, Korrespondenz mit Verbandsmitgliedern, Auskünfte über Wasser- und Kanalleitungen (Auszüge digitale Bestandspläne), rechnerische Vorprüfung der Eingangsrechnungen des Betriebs-ingenieurs, Unterstützung des Betriebsingenieurs und der Werkleitung im Verwaltungsbereich sowie Schriftführertätigkeit bei Sitzungen der kommunaler Gremien

(*) Verantwortung liegt beim Hauptsachbearbeiter, dem Bilanzbuchhalter der Verbandsge-meindewerke Landau-Land

Von den Bewerberinnen/Bewerbern erwarten wir:

·    Abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r
·    Erfahrung im Bereich einer Kommunalverwaltung, wobei Erfahrungen im Rahmen der oben
     genannten Stelleninhalte besondere Berücksichtigung finden.
·    Sicherer Umgang mit MS-Office-Produkten
·    Selbständige, eigenverantwortliche und teamorientierte Arbeitsweise
·    Führerschein der Klasse B (früher Klasse 3)

Wir bieten Ihnen:

·    Eine interessante, abwechslungsreiche und vielseitige Arbeit in einem Team
·    Weiterbildungsmöglichkeiten
·    Die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe 8 TVöD-VKA. Darüber hinaus werden die im
     öffentlichen Dienst üblichen Leistungen (u.a. 30 Tage Urlaub, Leistungsentgelt,
     Jahressonderzahlung, betriebliche Altersversorgung) angeboten.

Die Stelle ist gleichermaßen für Frauen und Männer geeignet. Bewerbungen von Schwerbehinderten Personen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 06.10.2016 an:

Verbandsgemeindeverwaltung Landau-Land
Herrn Büroleiter Joachim Schwamm
An 44 Nr. 31
76829 Landau in der Pfalz

Auszubildende/Auszubildenden für den Ausbildungsberuf einer/eines Verwaltungsfachangestellten

Die Verbandsgemeinde Landau-Land sucht zum 1. August 2017

eine/einen Auszubildende/Auszubildenden für den Ausbildungsberuf  einer/eines Verwaltungsfachangestellten.

Einstellungsvoraussetzung ist ein guter qualifizierter Sekundarabschluss I. Weiterhin wird ein gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen, Leistungsbereitschaft, Kommunikations- und Teamfähigkeit vorausgesetzt. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt eingestellt. Die Ausbildungszeit beträgt 3 Jahre. Die theoretische Ausbildung erfolgt an der Berufsbildenden Schule Landau und am Kommunalen Studieninstitut in Pirmasens oder Ludwigshafen.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen bitten wir bis spätestens 6. Oktober 2016 an die Verbandsgemeindeverwaltung Landau-Land, An 44, Nr. 31 in 76829 Landau i.d.Pf. zu richten. Bereits vorliegende Bewerbungen werden berücksichtigt.