Zur Navigation springen | Zum Inhalt springen

Information der Verbandsgemeindewerke Landau-Land

Billigheim-Ingenheim: Baubeginn Kanalsanierung in den Ortsteilen Ingenheim und Appenhofen

Die im vergangenen Jahr mit einer Kamera-Befahrung durchgeführte Untersuchung der Ortskanalisation und Hausanschlüsse wurde ausgewertet. Es wurden Schäden, wie Risse, Abplatzungen und Brüche festgestellt. Die Planung sieht für dieses Jahr die Innensanierung vor. Hier werden die Schäden mit Hilfe von Rohrrobotern durch Fräs- und Spachtelarbeiten beseitigt. Darüber hinaus werden sogenannte Inliner in die Kanäle eingezogen. Das sind Schläuche aus Glasfaser (GFK), die mit Luftdruck an die Innenwand der schadhaften Betonrohre angepresst werden und anschließend durch Bestrahlung mit UV-Licht zu einem eigenständigen Rohr im Rohr aushärten. Für nächstes Jahr ist dann die Sanierung der Kanäle (Insbesondere Hausanschlüsse) in offener Bauweise, durch Aufgrabung, geplant. Die Innensanierung wurde aufgrund einer Ausschreibung an die Firma Erles aus Meckesheim vergeben. Das Unternehmen wird im Juli beginnen. Sämtliche Arbeiten werden über die Kanalschächte im Bereich der Straßen ausgeführt. Für eventuell dadurch entstehende kurzzeitige Beeinträchtigungen bitten wir die Anlieger um Verständnis. Im Übrigen werden Arbeiten an den Kanalanschlüssen mit jedem Anlieger abgestimmt. Bei Fragen oder Problemen  stehen die Verbandsgemeindewerke Landau-Land gerne zur Verfügung  (Herr Andreas Beck, Tel. 06341-143153).