Zur Navigation springen | Zum Inhalt springen

Stellenausschreibungen

Stellenausschreibung Klimaschutzmanagerin / Klimaschutzmanager

Die Verbandsgemeinde Landau-Land hat zum 01.01.2018 oder später eine auf drei Jahre befristete Vollzeitstelle als

Klimaschutzmanagerin / Klimaschutzmanager

(Entgeltgruppe 11 TVöD-VKA)

zu besetzen.

Die Aufgabenstellung ist die inhaltliche und fachliche Unterstützung bei der Umsetzung des vom Verbandsgemeinderat beschossenen Integrierten Klimaschutzkonzeptes. Das Dokument finden Sie
hier: www.klimaschutz-landau-land.de

Es wird darauf hingewiesen, dass die Stellenbesetzung vorbehaltlich der Fördermittelzusage durch den Projektträger Jülich erfolgt!

Der Tätigkeitsbereich umfasst insbesondere:


·    Umsetzung und Koordination des Klimaschutzkonzeptes in Zusammenarbeit mit internen und externen Akteuren.
·    Initiierung und Begleitung von Projekten in den Bereichen der Erneuerbaren Energien, Energieeinsparung und Energieeffizienz sowie begleitende Öffentlichkeitsarbeit.
·    Federführung bei der Auswahl und Planung sowie Koordination der Umsetzung geeigneter, effektiver Maßnahmen sowie deren Erfolgskontrolle.
·    Öffentlichkeitsarbeit und Organisation von Informationsveranstaltungen.
·    Mitwirkung bei der Erarbeitung energetischen Konzepte bei kommunalen Baumaßnahmen.
·    Einrichtung einen Controllings und Energiemanagement für alle gemeindeeigenen Liegenschaften.
·    Erfassung und Auswertung von klimaschutzrelevanten Daten und Informationen für das Monitoring der Klimaschutzerfolge.
·    Fortschreibung der Energie- und CO²-Bilanz.

Anforderungsprofil:


·    Abgeschlossenes  Hochschul-/Fachhochschulstudium mit den Schwerpunkten in den Bereichen Energie- und Gebäudetechnik, Versorgungstechnik, Erneuerbare Energien oder vergleichbarer Umweltwissenschaften und Studiengängen.
·    Erfahrungen im Projektmanagement sowie sehr gute Kommunikations- Koordinations- und Präsentationsfähigkeit.
·    Kenntnisse in Anlagen- und Bautechnik von Gebäuden (z. B. BHKW, Heiztechnik, Energetische Inspektion und Bewertung, Thermographie und Wärmebrückenberechnung).
·    Belastbarkeit und Bereitschaft, Termine auch außerhalb der üblichen Dienstzeiten wahrzunehmen.
·    Führerschein der Klasse B (früher Klasse 3).
·    Gute EDV-Anwenderkenntnisse (MS-Office Produkte).
·    Erfahrungen im Bereich des Klimaschutzes und regenerativer Energien sind wünschenswert.

Die Verbandsgemeinde Landau-Land bietet einen anspruchsvollen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit leistungsgerechter Vergütung nach dem Tarifrecht für den öffentlichen Dienst (TVöD). Dazu gehören die üblichen Sozialleistungen, einschließlich einer ausschließlich durch den Arbeitgeber finanzierten Zusatzversorgung.

Die Stelle ist gleichermaßen für Frauen und Männer geeignet. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Bitte senden Sie die üblichen Bewerbungsunterlagen spätestens bis zum 30.11.2017 postalisch an die
Verbandsgemeindeverwaltung Landau-Land
Herrn Büroleiter Joachim Schwamm
An 44, Nr. 31
76829 Landau in der Pfalz

oder per E-Mail an bewerbung@landau-land.de (bitte nur eine PDF-Datei mit max. 10 MB anhängen).

Bitte beachten Sie, dass wir die postalisch eingereichten Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden, sondern datenschutzgerecht vernichten. Reichen Sie daher bitte keine Originale ein!
Haben Sie Fragen? Gerne erhalten Sie Auskunft unter 06341/143-111.

Stellenausschreibung Jugendpflegerin / Jugendpfleger


Die Verbandsgemeinde Landau-Land sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n


Jugendpflegerin/Jugendpfleger


für die Unterstützung und Förderung der offenen Jugendarbeit in der Verbandsgemeinde Landau-Land.
Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitstelle (60 % einer Vollzeitkraft mit 23,40 Std./Woche).

Der Aufgabenbereich umfasst folgende Schwerpunkte:
• Organisation und Weiterentwicklung der offenen Arbeit.
• Begleitung der Jugendtreffs.
• Begleitung und Beratung von Ehrenamtlichen in der Jugendarbeit.
• Organisation und Durchführung von außerschulischen Bildungs- und Präventionsangeboten sowie Freizeit- und Ferienmaßnahmen (z.B. Kinderferienwochen usw.).
• Kooperation und strukturierte Zusammenarbeit mit anderen Kinder- und Jugendeinrichtungen sowie sozialen Einrichtungen der Verbandsgemeinde und des Landkreises (z.B. Schulen und anderen Trägern der Jugendhilfe) sowie Mitwirkung bei gemeinsamen Veranstaltungen.
• Verwaltungs- und Öffentlichkeitsarbeit.

Was wir erwarten:
• Ausbildung oder Studium der Sozialpädagogik/Sozialarbeit bzw. vergleichbare Studiengänge oder als Erzieher/in.
• Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung
• Teamfähigkeit
• Belastbarkeit, Kooperation- und Konfliktfähigkeit sowie Durchsetzungsvermögen.
• Kompetenz zur selbstständigen und eigenverantwortlichen Arbeit.
• PC-Kenntnisse sowie Kenntnisse im Umgang mit digitalen Medien und mobilen Endgeräten.
• Erfahrung in der Kinder- und Jugendarbeit sind von Vorteil.
• Fahrerlaubnis der Klasse B (früher 3).

Was wir bieten:
• Einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten.
• Eine leistungsgerechte Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst, je nach persönlichen Voraussetzungen bis EG S 8 b TVöD-VKA.
• Angebote zur Fort- und Weiterbildung.

Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 14.11.2017 an:
Verbandsgemeinde Landau-Land
Herrn Büroleiter Joachim Schwamm
An 44, Nr. 31
76829 Landau in der Pfalz
oder per E-Mail an bewerbung(ät)landau-land.de (bitte nur eine PDF-Datei anhängen).

Stellenausschreibung für den Kindergarten Impflingen

Die Ortsgemeinde Impflingen sucht für ihren zweigruppigen, kommunalen Kindergarten

eine/n Erzieher/in mit staatlicher Anerkennung

als Mitarbeiter/in in der Gruppe.

Die Stelle ist ab Januar 2018 zu besetzen und ist zunächst als Elternzeitvertretung bis Sommer 2018 befristet (Verlängerung möglich). Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit 19,5 Wochenstunden. Die Einstellung erfolgt nach den Vorschriften des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Daneben werden die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen gewährt. Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis spätestens 03.11.2017 an  

Verbandsgemeindeverwaltung Landau-Land
An 44 Nr. 31
76829 Landau i. d. Pfalz  

Auskünfte erhalten Sie gerne im

Kindergarten Impflingen 
Im Graubart 10
76831 Impflingen
Tel. 06341/890425 

Momentan sind keine Stellen ausgeschrieben.