DSC_0006.JPG

Mitarbeiterschulung Energiesparen


                                                                                                                                                                                                                            

Energieverbrauch senken zahlt sich mehrfach aus

Die sinnvolle Senkung des Energieverbrauchs entlastet nicht nur das Budget der Verbandsgemeinde, sondern ist gleichzeitig ein aktiver Beitrag zum Klimaschutz. Ganz nebenbei erhöht sich durch das neuerworbene Wissen und dessen Umsetzung oft auch der Wohlfühlfaktor.

Fachreferentin Lill gab hierzu praxisnahe und allgemeingültige Tipps und Impulse für das richtige Heizen und Lüften, für die Beleuchtung sowie für den energieeffizienten Umgang mit elektrischen Geräten. Auch der sparsame Umgang mit Wasser stand auf der Agenda. Alle Tipps können sowohl bei der Arbeit als auch Zuhause umgesetzt werden und schonen das öffentliche und private Budget.

Diese positiven Beispiele kamen bei den Kollegen gut an und viele der Teilnehmer äußerten, dass sie künftig bewusster auf ihren Energieverbrauch und Einsparmöglichkeiten achten wollen. Oft ist das schon durch kleine Maßnahmen und kostengünstige Investitionen möglich. Dadurch lassen sich große Energieeinspar-Effekte erzielen, beispielsweise durch den Einbau von Zeitschaltuhren, einem Thermostopp für Boiler zur Warmwasserbereitung oder schaltbare Steckdosenleisten

 

 

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.